letzte Anfrage heute

02.06.2023 06:27 Uhr

Anfragen gesamt

123.763

Immobilienrente -
Aktuelle Informationen zur Leibrente

Hier mehr über Immobilienrente erfahren

Immobilienrente Leibrente 2023

Von Axel Schoen

Die Leibrente ist eine klassische Form der Immobilienverrentung. In diesem Artikel erfahren Sie, was die Sonderform des Immobilienverkaufs für viele Senioren so attraktiv macht.




Das Wichtigste zum Thema Immobilienrente Leibrente in Kürze


Was ist eine Leibrente?

Beim Verkauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung können Sie sich den Wert des Gebäudes entweder als Einmalzahlung oder als monatliche Zusatzrente für einen vorher festgelegten Zeitraum auszahlen lassen. Bei der abgekürzten Leibrente handelt es sich um eine Zeitrente. Dabei wird unterschieden zwischen Mindestzeitrente und Höchstzeitrente. Bei der Mindestzeitrente (meist über 5 Jahre) sichert der Anbieter die Zahlung der Immobilienrente für einen gewissen Zeitraum zu. Sollten Sie vorher versterben, würden Ihre Erben von der Rente profitieren. Es gibt auch die aufgeschobene Zeitrente, die erst mit dem Rentenbeginn anfängt.

Bei einer echten Leibrente übernimmt der Anbieter das Risiko steigender Lebenserwartungen.

Manche Anbieter offerieren auch die Auszahlung einer größeren Summe und des anderen Teils in monatlichen Raten. Diese sollte durch Ihre Immobilie abgesichert und notariell beglaubigt werden.

Sie erhalten bei einer Leibrente üblicherweise die Zusicherung eines lebenslangen Wohnrechts. Das ist ein persönliches Recht, also nicht übertragbar oder vererbbar. Das Wohnrecht sollte im Grundbuch an erster Rangstelle durch einen Notar eingetragen werden.

Viele Menschen wollen im Alter ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen, können es sich aber finanziell nicht leisten, in ihrer hart erarbeiteten und geliebten Immobilie wohnen zu bleiben. Denn oft ist die Rente zu niedrig, um etwa dringende Investitionen zu tätigen, wie den altersgerechten Umbau der eigenen Immobilie. Auch das Unterstützen der eigenen Kinder oder zum Beispiel das Reisen würde durch eine Leibrente möglich werden.

Da kann die Leibrente eine gute Lösung bieten, um den Ruhestand wunschgemäß zu gestalten und das in der Immobilie festliegende Geld zu nutzen.


Unsere Immobilienexperten begleiten Sie durch den Rentenprozess

Lassen Sie sich professionell beraten, um das Maximale an Rentenzahlungen herauszuholen. So können Sie Ihre Rente aufstocken.


So erhalten Sie eine Leibrente

Bei einer Leibrente wird ein Haus oder eine Eigentumswohnung an einen Anbieter verkauft und im Gegenzug erhält der Verkäufer ein lebenslanges Wohnrecht und entweder eine monatliche Rente, eine Einmalzahlung oder eine Kombination aus beidem.

Die Höhe des Betrags wird unter anderem basierend auf dem von einem Gutachter ermittelten Wert der Immobilie, dem Renteneintrittsalter und der statistischen Lebenserwartung des Verkäufers berechnet und sollte an die Bedürfnisse und die Situation des Verkäufers angepasst werden.

Die Auszahlung kann lebenslänglich erfolgen oder auf einige Jahre begrenzt werden. Eine Leibrente ist meist erst ab einem Alter von 70 Jahren und einem Wert der Immobilie von mindestens 200.000 Euro möglich. Es ist zu beachten, dass je früher man mit der Leibrente beginnt und je geringer der Wert der Immobilie ist, desto geringer auch die Rente ausfällt. Im Gegensatz dazu fällt die Rente bei einem hohen Eintrittsalter oder einer wertvollen Immobilie höher aus. Die Angebote unserer Partner sind individuell auf die Bedürfnisse des Verkäufers abgestimmt.

Bei einer Leibrente erhalten Sie ein lebenslanges und mietfreies Wohnrecht. Diese Rechte und Zahlungen werden notariell im Grundbuch hinterlegt. Sie sind dann nicht mehr Besitzer der Immobilie, sondern ein Direktanbieter oder Makler erwirbt diese. Bei einem Makler können unter Umständen Provisionen anfallen. Über die genauen Bedingungen informieren Sie unsere Spezialisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Immobilie bewerten erfahren

Immobilie bewerten

Beim erfolgreichen Immobilienverkauf ist ein guter Preis entscheidend. Doch oftmals haben Verkäufer unrealistische Preisvorstellungen. Durch eine professionelle Immobilienbewertung können Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie erfahren.

Mehr zu Makler finden erfahren

Makler finden

Welcher Immobilienmakler ist am besten für den Verkauf Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Ihres Grundstückes geeignet? Um bei der Suche erfolgreich zu sein, erfahren Sie hier alles Wissenswerte.

Hier Immobilien Online Beratung starten

Immobilien Online Beratung

Anstatt viel Zeit damit aufzuwenden, vor dem Verkauf Ihres Hauses Immobilienpreise zu vergleichen, können Sie hier einfach unsere Immobilien Online Beratung starten.